Zentrum der Rhythmologie

Sehr geehrte Patientin , sehr geehrter Patient,

sollte Ihr behandelnder Arzt eine rhythmologischen Herzkatheteruntersuchung in unserem Labor für Sie angemeldet haben, bitten wir Sie um Beachtung der folgenden Hinweise: Zur Durchführung des Eingriffes kommen Sie bitte in das Herzkatheterlabor Nymphenburg im Klinikum Dritter Orden, Menzinger Str. 44, gegenüber dem Botanischen Garten. Sie erreichen uns mit der Trambahn 17 oder der Buslinie 51, Haltestelle Maria-Ward-Straße. Bzgl. der Anfahrt mit dem eigenen PKW (incl. Parkmöglichkeiten) bzw. öffentlicher Verkehrsmittel informieren Sie sich bitte auf unserer Seite „So finden Sie uns“. Durch den Haupteingang des Klinikums gehen Sie geradeaus zum Aufzug A1, mit dem Sie in die 1. Etage fahren. Verlassen Sie den Aufzug durch die gegenüberliegende Tür und wenden Sie sich nach links. Folgen Sie jetzt bitte den Hinweis schildern zum Herzkatheterlabor. Bitte melden Sie sich in der Anmeldung.

Alle rhythmologischen Herzkatheteruntersuchungen machen stationäre Aufnahme notwendig. Bei weniger komplexen Eingriffen wird der Eingriff i.d..R bereits am Aufnahmetag durchgeführt. Im Falle komplexerer Eingriffe, wie der Katheterablation von Vorhofflimmern, werden Sie am Tag vor der Untersuchung stationär aufgenommen, weil stationäre Voruntersuchungen notwendig sind. Über die Details werden wir Sie in während einer ambulanten Vorstellung in der rhythmologischen Sprechstunde informieren, ansonsten wird Sie der zuweisende Hausarzt, Internist oder Kardiologe vorbereiten. Bitte bringen Sie zur Untersuchung sämtliche Unterlagen mit, die Ihnen für die Untersuchung ausgehändigt wurden: Überweisungsschein, Anmeldeformular, Röntgenbilder, von Ihnen unterzeichnete Aufklärungsblätter und Laborergebnisse. Bitte auch die Versicherungskarte nicht vergessen.

Sollte die Untersuchung schon am Aufnahmetag stattfinden, sollten Sie am Morgen der Untersuchung mindestens 6 Stunden nüchtern sein. Die verordneten Medikamente dürfen Sie mit einem Schluck Wasser einnehmen.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns im Herzkatheterlabor anrufen.