Zentrum Rhythmologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

im Zentrum Rhythmologie Nymphenburg am Klinikum Dritter Orden führen Dr. Matula, Prof. Korte und Prof. Mewis für Sie in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt, Internisten oder Kardiologen Untersuchungen zur Diagnosestellung und kurativen Behandlung von Herzrhythmusstörungen durch. Die drei Ärzte verfügen über langjährige Erfahrung in der Rhythmologie und haben dieses Fach über Jahre an Universitätskliniken vertreten.

Während einer ambulanten Vorstellung in unserer rhythmologischen Sprechstunde werden nach ausführlichem Gespräch Registrierungen im EKG, Belastungs-EKG und Langzeit-EKG durchgeführt, bzw. Anfälle eines Herzrasens in einem Ereignisrecorder aufgezeichnet. Viele Formen von anfallsweisem Herzrasen sind dann in unseren Herzkatheterlaboren durch eine "elektrophysiologische Untersuchung" weiter klassifizierbar und in der Regel in gleicher Sitzung durch eine "Katheterablation" heilbar. Einen besonderen Schwerpunkt bildet hier die Katheterablation von Vorhofflimmern.

Weiterhin erfolgt in unserer Sprechstunde die Indikationsstellung zur Implantation eines Herzschrittmachers bzw. eines Implantierbaren Defibrillatoren. Die Implantation von regulären Herzschrittmachern erfolgt im Operationssaal im Klinikum Dritter Orden, spezielle Herzschrittmacher und der Implantierbare Defibrillator werden im Herzkatheterlabor durch die drei rhythmologischen Spezialisten implantiert.

Markus Matula

Markus Matula

Karl Thomas Korte

Karl Thomas Korte

Christian Mewis

Christian Mewis



Die rhythmologische Sprechstunde führt Dr. Matula in der Praxis Burgstrasse am Marienplatz durch, Terminvereinbarung jederzeit über 089-24267530 (www.kardiologie-marienplatz.de). Eine Terminvereinbarung mit Prof. Korte und Prof. Mewis in der Praxis Maffeistrasse am Marienplatz bzw. im Herz-Gefäss-Zentrum Nymphenburg am Klinikum Dritter Orden ist jederzeit unter 089-21-7777-0, (www.kardiologie-praxis.de) möglich.

Für die Durchführung einer Behandlung des Herzrhythmus werden Sie stationär ins Klinikum aufgenommen. Die weitere Behandlung erfolgt dann in der Klinik Innere Medizin I (Chefarzt Prof. Dr. A. Eigler) und der Klinik Innere Medizin II (Chefarzt Dr. A. Maier) des Klinikums Dritter Orden, immer in direkter Kooperation mit Dr. Matula, Prof. Korte und Prof. Mewis.

Auf dieser Website finden Sie vorab detaillierte Informationen für alle angebotenen diagnostischen und therapeutischen Untersuchungen unseres rhythmologischen Zentrums. Unsere Praxen sind wochentags tgl. und durchgehend zwischen 8:00 und 18:00 Uhr geöffnet. In unserem Herzkatheterlabor sind wir tgl. zwischen 8:00 und 18:00 Uhr erreichbar, Tel.: 089-171106-0 und außerhalb der regulären Arbeitszeiten rund um die Uhr über die Notaufnahme des Klinikums Dritter Orden: Tel.: 089-1795-1450